BasisTraining für Ein- und Wiedereinsteiger

  • 2 Instruktoren bei maximal 16 Teilnehmern
  • eintägig als BasisTraining und zweitägig als BasisWochenende (Kombinmation erster Tag Basis- zweiter Tag AufbauTraining)
  • Termingleich finden das Aufbau- und KurvenTraining light sowie EnduroLehrgänge statt. Ideal für Gruppenanmeldungen mit unterschiedlichen Fahrerniveuas und Trainingswünschen.
  • Gruppenanmeldung ab 8 Personen automatisch 10% Gruppenrabatt.
  • Location: Jüterbog

Dieses Training dient vornehmlich dazu das Basiswissen der Fahrphysik zu erlernen bzw. aufzufrischen. Nur aus dem richtigen Wissen heraus kann später eine kontrollierte und intuitive Handlung in einer Gefahrsituation resultieren. Durch die hierbei erlangte Sicherheit wird der allgemeine Fahrspaß deutlich gesteigert und das Fahren erheblich relaxter. Die theoretischen Aspekte werden erklärt und praktisch vorgeführt. Jeder Teilnehmer wird spielend an die Praxis herangeführt und sammelt so sofort mit den theoretischen Kenntnissen Erfahrungen. Auf die individuellen Bedürfnisse eines Teilnehmers wird in jeder Übung eingegangen.

Nachdem das Basistraining absolviert ist, steht die nächste Stufe unseres Konzeptes an: Das Aufbautraining.

Der untenstehende Ablauf zeigt das eintägige Basistraining bzw. den 1. Tag des Basis-Wochenendlehrganges auf. Ablauf von 9.00 bis 18.00 Uhr, 1 Stunde Mittagspause und mehrere kleine Getränkepausen.

Grundtechniken

  • Instabiler / stabiler Bereich
  • Lenkimpuls: Was ist das?
  • Wie setze ich ihn ein?

Kurventechniken

  • Drücken
  • Legen
  • Hanging off
  • Worin liegen die Unterschiede?
  • Wann wird welche Technik eingesetzt?

weitere Techniken

  • Gefahrbremsung
  • Ausweichen nach links und rechts
  • 40m Kreise Schräglagentechniken- und Wechsel, Blickführung
  • Ausweichen in Schräglage nach innen und außen
  • Bremsen in Schräglage An die Schräglage angepasstes Bremsen bis zum Stillstand ohne die Fahrlinie zu verlassen
  • Handling Fahren im instabilen Bereich

BasisWochenende

Motorrad-Basistraining: Kurven

Als zweitägige Variante für Ein- und Wiedereinsteiger bietet sich das BasisWochenende an, eine besondere Form des Sicherheitstrainings, bei der es am 2. Tag ins AufbauTraining geht.Der erste Tag entspricht dem eintägigen Basistraining.

Zweitägige Trainings sind deutlich nachhaltiger als eintägige, da es am zweiten Tag eine kleine Wiederholung des ersten gibt und anschließend eine darauf aufbauende Erweiterung. Die Erfahrung hat auch gezeigt, dass er sehr positiv ist, das Erlernte eine Nacht sacken lassen zu können und somit auch besser mental zu verabeiten.

Nachdem das Basis-Wochenende absolviert ist, steht die nächste Stufe unseres Konzeptes an: Der Wochenend-Aufbaulehrgang.

Der zweite Tag beginnt um 9.00  endet ca. 18.00 Uhr.

Mietmotorräder

Exklusiv für das BasisTraining stehen unsere Motorräder(niedrige BMW G 650 GS, niedrige oder auch hohe F 650 GS, Yamaha XJ 6 tiefergelegt sowie KTM Duke 690) zur Verfügung. 

  • In der Miete ist das Benzin enthalten
  •  eine Vollkasko mit 1000.00€ SB
  •  Miete für einen Tag: 85.00€
  • Miete für zwei Tage: 160.00€

BasisTraining für Ein- und Wiedereinsteiger

Dieses Training dient vornehmlich dazu das Basiswissen der Fahrphysik zu erlernen bzw. aufzufrischen. Nur aus dem richtigen Wissen heraus kann später eine kontrollierte und intuitive Handlung in einer Gefahrsituation resultieren. Durch die hierbei erlangte Sicherheit wird der allgemeine Fahrspaß deutlich gesteigert und das Fahren erheblich relaxter. Die theoretischen Aspekte werden erklärt und praktisch vorgeführt. Jeder Teilnehmer wird spielend an die Praxis herangeführt und sammelt so sofort mit den theoretischen Kenntnissen Erfahrungen. Auf die individuellen Bedürfnisse eines Teilnehmers wird in jeder Übung eingegangen.

Aktuell stehen zu diesem Event (BasisTraining für Ein- und Wiedereinsteiger) leider keine Termine mehr zur Verfügung!

Event-Titel

DD.MM.YYY Location XXX.xx €